Bis Ende November entsteht neben dem Frohnleitener Bahnhof in der Steiermark ein komplett neuer 700 m² großer Supermarkt der Firma SPAR in nachhaltiger Holzbauweise.

Das für den Supermarkt verwendete Holz stammt aus heimischen, nachhaltig bewirtschafteten und PEFC-zertifizierten Wäldern. Foto: Spar

Beim Bau in der Mauritzener Hauptstraße in Frohnleiten wird Holz aus heimischen Wäldern als Baustoff verwendet. Das Gebäude wird in Holz-Skelett- und -Riegelbauweise, sowie einer tragenden Brettsperrholzdecke als Flachdach ausgeführt. Mayr-Melnhof Holz liefert das Brettschichtholz für die primäre Tragkonstruktion, Brettsperrholz für Wände, Decken und Dachflächen sowie spezielle Sonderbauteile für die Hallendachkonstruktion. Die Holzfassade und auch die geschützte Eingangszone sind aus gebeizter Fichte gestaltet.

Auch bei der Haustechnik wird Wert auf einen nachhaltigen Betrieb gelegt: Energiesparende LED-Lampen kommen zum Einsatz, eine Wärmerückgewinnungsanlage nutzt die Abwärme der Kühlgeräte zum Heizen des Marktes. Auf dem Dach des neuen SPAR-Supermarktes wird außerdem eine 550 m² große Photovoltaikanlage installiert. Die Bauzeit wird insgesamt knapp vier Monate betragen, der Supermarkt soll noch im heurigen November seine Türen für die Kunden öffnen. (cst)

Baufortschritt verfolgen

SPAR

Mayr Melnhof Holz 

Webseite Holzbau Strobl 

Kommentar schreiben

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.